Auf der Pariser Fashion Week präsentierte Giorgio Armani am Mittwoch seine neuesten Kreationen für die Herbst/Wintersaison 2013/2014. Und wenn der Meister zum fröhlichen Schaulaufen ruft, kommen die Stars natürlich scharenweise. So tummelten sich gestern neben der Nichte des Modeschöpfers Roberta Armani und den Hollywoodgrößen Uma Thurman, Hillary Swank und der Ehefrau von Schauspieler Colin Firth auch Models wie Mary Charteris und Amber Le Bon auf dem roten Teppich und in der Frontrow.

Armani begab sich bei seiner Präsentation auf modische Weltreise und zeigte einen vielfältigen Mix, bei dem er Elemente aus dem Orient mit westlicher Mode kombinierte. Die Entwürfe waren wie üblich voller Perfektion und wir träumen weiterhin von einer maßgeschneiderten Armani-Kreation…